WannwirderrichtigerPartnerfürSiesind

Oldtimer sind unwiederbringliches Kulturgut!

Wir freuen uns täglich Fans automobiler Geschichte an unserer Leidenschaft teilhaben lassen zu können. Sicherlich ist der Unterhalt jedoch nicht nur zeit-, sondern auch kostenintensiv - daher führt für uns kein verantwortungsvoller Weg an der gewerblichen Vermietung vorbei. 

Unsere Kunden kommen aus nostalgischen Gründen, sie sind technisch interessiert oder romantisch veranlagt, groß, klein, dünn, kräftig gebaut, jung oder älter - uns verbindet aber mit Allen die Liebe und Leidenschaft für Raritäten und der Respekt vor diesen.

 

Das rheinische Grundgesetz (et rheinisch Jrundjesetz) hat hierzu viel sympatisches. 

Et es wie et es

Servolenkung, Bremskraftverstärker, Airbag, Gurte, Kopfstützen, elektronische Einspritzanlagen, hydraulisch unterstützte Kupplungen, Navigationsgeräte, Tempomat, geräuscharme Karosserie, verbrauchsoptimierte Motoren, Bluetooth, CD-Wechsler - alles Erfindungen der "Neuzeit" die für uns das Fahren im Alltag angenehmer und sicherer gestalten.

Historische Fahrzeuge sind trotz aller Pflege auf dem technischen Stand des jeweiligen Baujahres und haben viele dieser Annehmlichkeiten nicht. Dessen muß man sich bewußt sein. Aber, ist es doch eigentlich genau das urtümliche warum Oldtimer doch so beliebt sind, denn Nit alles, wat en Loch hätt, is kapott!

Wat fott es, es fott

Bei den meisten Oldtimern handelt es sich um unwiederbringliches Kulturgut.  Ist es kaputt, hat es sich ausgefreut. Für uns bedeutet es zusätzlich, daß wir dieses Erlebnis keinem weiteren Oldtimerfan mehr anbieten können - eine Ersatzbeschaffung ist meist nicht möglich. Da heist es dann Wat wells de maache?

Jeder Jeck is anders

Sollten Sie sich also denken "pah, 200 km/h Hammer immer su jemaat, oder eher nach dem rheinischen Motto Et hätt noch emmer joot jejange leben und einen Oldtimer für die Rennstrecke, für "mal sehen, was die Karre noch so kann" oder "habe ich mal in einem Film gesehen" suchen, empfehlen wir Ihnen die Suche nach einer Alternative. Google hilft in diesem Fall sicherlich gerne weiter! 

Für alle Anderen heist es: Mer muss sisch och jet jünne könne - Herzlich Willkommen!!!